Schwemmrinnensystem

Das Schwemmrinnensystem wurde von Schneider für die sofortige Entfernung sämtlicher Gemüse- und Salatreste aus Produktionsräumen in der Gemüse- und Salatindustrie entwickelt.

Dieses ausgeklügelte, robuste Transportsystem wird in der Werkshalle unter den Produktionslinien installiert. Die Schwemmrinnen transportieren die Schnittreste aus dem Low Care- und High Care-Bereich zu einem zentralen Abfallentsorgungsbereich, wo sie in einen Container gelangen.

Vorteile des Schwemmrinnensystems: 

  • Sofortige Entfernung aller Nebenprodukte und Abfälle aus dem Produktionsbereich. Die Produktionsfläche ist immer sauber, wodurch der Hygienestandard im Produktionsbereich verbessert wird.
  • Die Energie- und Arbeitskosten des Systems sind minimal.
  • Das Schlemmrinnensystem macht unsaubere Transportbänder, verschmutzte Überkopf-Vakuumsysteme oder Gabelstapler für die Abfallentsorgung überflüssig.
  • Der Zeitaufwand für die Reinigung reduziert sich drastisch.
  • Das Gemüsewaschwasser wird für den Transport der Abfälle in die Schwemmrinnen verwendet. Das Schwemmrinnensystem benötigt daher keine zusätzliche Wasserversorgung.
  • Die sofortige Entfernung und die kurze Kontaktzeit zwischen dem Wasser und dem Produkt verhindern das Auslaugen der pflanzlichen Abfälle und reduziert so die gelöste Abfallbelastung im Wasser auf ein Minimum.
  • Es entstehen keine Heiz-/Kühlverluste wie bei einem Vakuumsystem.
  • Ein herkömmliches Boden- oder Kanalisationssystem wird nicht mehr benötigt, weil das Schwemmrinnensystem dessen Aufgabe übernimmt.
Products
Menu
Diese Seite benutzt Cookies