Öl-/Wasserabscheider

Die Abtrennung von Öl und Schwebstoffen aus Raffinerien und verwandten Abwässern mittels „Plattenpaket”-Modulen, die durch Schwerkrafttrennung zwischen nebeneinander liegenden Wellplatten arbeiten, ist eine bewährte Technologie. Seit seiner Einführung haben wir die Entwicklung des Schrägblechabscheiders aufgrund jahrelanger Erfahrung und den Rückmeldungen von Anwendern fortgesetzt. Die Abscheidegeschwindigkeit der Partikel wird nach dem Stokes-Gesetz berechnet, wobei berücksichtigt wird, dass es sich um kugelförmige Ölkügelchen und laminare Strömungsverhältnisse handelt. Physikalische Gesetze können nicht geändert werden. Es wurden jedoch viele Verbesserungen in Bezug auf modulare, leicht zugängliche Plattenpakete, Strömungsverteilung, Ölabschöpfvorrichtungen, Sedimentaustragsvorrichtungen usw. vorgenommen.

Gerade bei großen Ölwassermengen ist es wichtig, den Durchfluss gleichmäßig auf alle Plattenpakete zu verteilen. Je nach Anwendung werden Gegenstrom- oder Querstromplattenpakete aus Edelstahl oder Kunststoff eingesetzt.

Beim Durchlaufen des Lamellenpakets vom Einlass zum Auslass schwimmt das Öl nach oben in die Sicken der Platten und steigt an der Oberfläche des Abscheiders an, wo es von einem Skimmer entfernt wird. Besteht der Durchfluss aus Brauch- und Abflusswasser, sind sowohl Öl als auch Sand oder andere Sedimente zu erwarten. Unsere Öl-/Wasserabscheider können entweder mit einem konisch geformten Boden oder einem schrägen Boden mit Sedimentschnecke zur Sedimentbewältigung geliefert werden.

Alle Öl-/Wasserabscheider sind standardmäßig in Edelstahl ausgeführt. Es sind aber auch andere Materialien auf Anfrage erhältlich und komplette Module für den Einbau in Betonbehälter lieferbar.

Products
Menu
Diese Seite benutzt Cookies