Windsichter

Der Windsichter kann für alle trockenen Abfallarten eingesetzt werden. Der Windsichter trennt das Eingangsmaterial nach Dichte und Form.

Das Besondere am Windsichter ist seine Flexibilität durch die vielen Einstellmöglichkeiten.
Die Windsichter bestehen aus 3 wichtigen Elementen. Zusammen mit der frequenzgeregelten Geschwindigkeit des Zuführbandes verfügt der Windsichter über 6 Einstellungen, die die Maschine einzigartig und flexibel machen.

  • Stufenlos regelbare Luftgeschwindigkeit;
  • Luftrichtung, einstellbar;
  • Das Trennelement mit 3 verschiedenen Einstellungen.


Der RSB-Windsichter

  • Gespeist von einem Förderband.

Der RST-Windsichter

  • Mit integriertem Rütteltisch.
Der zweispurige Windsichter/3D-Windsichter
Mit getrennter doppelter Materialzuführung und separater Luftaufbereitung in einer Maschine. Je nach Eingangsmaterial und Materialgröße wird ein kleines Sieb oder ein kleiner Windsichter zur Vorabscheidung eingesetzt. Lieferbar als Teil der Anlage oder als Einzelmaschine, in stationärer, mobiler oder semimobiler Ausführung.

Vorteile des Windsichters:
  • Hohe Verfügbarkeit;
  • Hohe Kapazität;
  • Niedrige Wartungskosten;
  • Kompakte Bauweise;
  • Geringe Leistungsaufnahme;
  • Stabile Ausführung.
Products
Menu
Diese Seite benutzt Cookies